Slide background

Pfarrei

Heilig Geist

Hünenberg

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Gott begegnen...

Slide background

Deine Pfarrei

in deiner Hosentasche

Slide background
 

  • Du hilfst mit?
  • Was dich erwartet
  • Du hast ein Projekt?
  • Anmelden
  • «Drei wichtige Projekte brauchen DICH!»

    Wichtige Gemeinwohl-Projekte für eine bessere, gerechtere und ökologischere Welt brauchen deine Unterstützung. Denn genau du hast vermutlich die eine, entscheidende Idee, die weiter bringt! Deine Erfahrungen, dein Fachwissen, aber auch deine Motivation sind für andere wertvolle Impulse fürs Weiterdenken.

    Darum geht es in der Projektwerkstatt.

    • In einem zeitlich und strukturell klaren Rahmen bringen wir ProjektgeberInnen mit Menschen wie dir zusammen.
    • Im Vertrauen auf den Wissensschatz aller Beteiligten und durch die wertschätzende Zusammenarbeit finden wir die richtigen Antworten und Lösungsansätze.

    Donnerstag, 27. Juni 2019 – Pfarreiheim Heilig Geist, Hünenberg – 18.30 Uhr – WICHTIG: BITTE ANMELDEN!

    «Die Projekte»

    «www.himmellabor.ch»

    Das #himmellabor ist ein Pilotprojekt zur Entwicklung der Jugendpastoral im Kontext der Gesamtpastoral.
    In der Pilotphase soll an 2-3 Pastoralräumen vor Ort mit den pastoralen Kernteams oder Arbeitsgruppen in folgenden ergebnisoffenen Prozessen gearbeitet:
    • Erarbeitung von Indikatoren für eine Pastoral als lebendiges System;
    • Erarbeitung von Haltungen, Prinzipien und Methoden (Kompetenzen) einer Netzwerk-Pastoral;
    Neben bekannten Erkenntnissen aus der Sozialen Arbeit und der Entwicklungsarbeit, sollen neu Erkenntnisse aus der Organisationsentwicklung, Systemdynamik & dem Design Thinking etc. für die Pastoral übersetzt und greifbar gemacht werden.

    «Eatery»

    Das Projekt Eatery ist eingebettet in das grosse Konzept von freiruum.ch. Das Ziel von Eatery ist nachhaltige, gesunde Ernährung gesellschaftlich zu verankern und dafür auf kreative Weise (z.B. mit gemeinschaftlichen Kochevents) zu begeistern. Hilf mit beim Denken:
    • Wie kann die Information/Werbung in diesen Anliegen besser gelingen (medial, informativ, neue Medien)?
    • Wie könnte ein sinnvolles Crowdfundin aussehen?
    • Wie fördern wir das Interesse von Kundenseite?
  • «Was wir mit dir vorhaben»

    Aoh

    «Einführung in AoH»

    Die Projekt-Werkstatt ist eingebettet in die Grundlagen und vor allem Grundhaltungen von "ART OF HOSTING".

    Art of Hosting (AoH) ist eine Praxis, die sich aus Methoden und Haltungen zusammensetzt und so als Ganze ermöglicht, Partizipation, Co-Intelligenz und Zusammenarbeit unter Menschen zu fördern und gleichzeitig nachhaltig Veränderungsprozesse anzustossen.

    Mehr Infos

    Projekt-Werkstatt

    «Die Arbeitsweise»

    Die "Projekt-Werkstatt" basiert auf der umfangreicheren und vielfach erprobten "Projektschmiede", wie sie im Vorarlberg regelmässig eingesetzt wird.

    In kurzen Zügen wird der konkrete Ablauf am Abend vorgestellt, die Methodik und vor allem die dahinterliegenden Überlegungen vorgestellt

    Mehr Infos

    Projekte

    «Darum geht es»

    Die ProjektgeberInnen stellen ihre Projekte vor und erklären zudem, bei welcher konkreten Frage sie eure Unterstützung brauchen.

    Anschliessend wählt ihr euch ein Projekt aus, dem ihr zunächst weiterhelfen wollt. Dies geschieht nicht in erster Linie mit Blick auf euer diesbezügliches Fachwissen, sondern vor allem "aus dem Bauch" heraus.

    Runden

    «Drei Runden»

    Verteilt an die einzelnen Projekttische wird nun intensiv und methodisch klar strukturiert gearbeitet.

    Dies geschieht in insgesamt drei Runden, jeweils mit kurzen oder längeren Pausen dazwischen - mit gedanklichen aber auch konkreten Perspektivwechseln.

    Ernte

    «Ergebnisse»

    Zum Abschluss werden Ergebnisse gesichert. Ihr berichtet von eurer Erfahrung. Und die ProjektgeberInnen informieren über ihre nächsten Schritte und auch darüber, was sich durch die Projektwerkstatt vielleicht geändert oder gelöst hat.
  • «Dein Projekt braucht Hilfe?»

    Vielleicht ist das genau deine Situation: Du bist begeistert von einem Projekt, das du gerne ins Leben rufen willst. Möglicherweise hast du auch schon einiges an Zeit investiert und erreicht.

    Aber du merkst jetzt, dass du an einer Stelle alleine nicht weiterkommst. Du brauchst das Mitdenken und auch kritische Hinterfragen von anderen, um den nächste Schritt zu machen.

    Hier kann dir die Projekt-Werkstatt weiterhelfen. Denn durch andere, lebenserfahrene und motivierte ProjektbegleiterInnen bekommst du neue Inputs, veränderte Blickwinkel und vielleicht sogar den entscheidenden Gedanken, der dich weiterbringt.

    «Interessiert?»

    Du hast eine Gemeinwohl-Idee, die du voran bringen möchtest und bist offen mit anderen Menschen mit unterschiedlicher Perspektiven und Lebenserfahrung dein Projekt einen Schritt weiter zu bringen? Dann nimm mit uns Kontakt auf. Wir werden uns mit dir in Verbindung setzen und schauen, welche Schritte möglich und sinnvoll sind.

    Eignes Projekt? – Schreib uns ein Mail

  • «Anmeldung zur Projekt-Werkstatt»

    Schön, dass du bereit bist, anderen bei ihren Projekten zu helfen. Bitte fülle das Formular aus und schicke es ab.

    Wir freuen uns auf dich.