Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Gott begegnen...

Slide background
 
Firmung 2020
 

ab200919 n 120 3 1000px

 

Am 19. September haben 21 Firmanden und Firmandinnen das Geschenk des Heiligen Geistes empfangen. Im Evangelium hörten wir, wie Zachäus sich auf Jesus eingelassen hat und einfach mal geschaut hat, was passiert. Auch wir sind aufgefordert uns auf Jesus einzulassen und offen für ihn zu sein.
Die Firmanden und Firmandinnen erhalten mit Chrisam das Kreuzzeichen auf die Stirn – das Siegel, dass Gott für immer zu ihnen steht. Wir alle können und sollen offen sein für Gott, aber auch für unseren Nächsten.
Rückblickend mussten auch wir in unserer Firmvorbereitung genau diese Offenheit an den Tag legen und neue Wege gehen. Mit dieser Offenheit und gestärkt mit dem Heiligen Geist dürfen die Firmanden und Firmandinnen nun ihren Lebensweg gehen und schauen, in welchen Menschen ihnen Jesus begegnet.
Wir danken allen, die beigetragen haben, dass wir trotz der veränderten Normalität, einen schönen Gottesdienst feiern durften. Wir wünschen allen Neugefirmten alles Gute und immer die nötige Offenheit für alles und jeden, der kommen wird.

Das Firm-Team Andrea Huber und Christian Kelter


Erstkommunion 2020
 

ab200919 n 482

 
„Denn ich muss heute in deinem Haus bleiben.“ Lk 19.5
Mit diesem Thema gingen wir vor gut einem Jahr auf den Weg – den Weg hin zur Erstkommunion. Damals konnten wir alle noch nicht ahnen, wie sehr diese Bibelstelle auch privat an Bedeutung gewinnen sollte. Corona sei Dank.
So mussten wir in diesem Jahr viele neue Wege gehen. Vieles musste anders gemacht oder verschoben werden.
Am 20. September war es dann endlich soweit – der lang ersehnte Sonntag war da. Mit offenen und auch etwas hibbeligen Herzen empfingen 46 strahlende Erstkommunionkinder Jesus im Brot. Ein einmaliges Erlebnis für alle Kinder, bei der sie die besondere Bedeutung dieses kleinen Brotes ganz fest gespürt haben.
 
ab200919 n 720
 
Trotz der strikten Hygienemassnahmen war es für die Kinder ein wunderbarer Höhepunkt, den sie voller Freude feiern konnten. Wir danken allen Familien, Helfer und Beteiligten. Ihr habt einen grossen Teil dazu beigetragen, dass der Gottesdienst zu dieser wunderschönen Feier geworden ist. Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien von Herzen Gottes Segen.
Das Erstkommunion-Team Andrea Huber, Caroline Kölliker, Patrizia Brunner
& Christian Kelter