Pfarreireise

 taizé film wald flyer kleiner

«Auf der Suche nach befreiendem Glauben -

Ein Pilgerweg nach Taizé»

Sonntag, 26. Mai 2019 um 19.00 Uhr in der Kirche Heilig Geist Hüneberg

Wir freuen uns sehr und laden Sie herzlich ein zur Uraufführung dieses Films von Konstantin Beck. Realisiert werden konnte diese low-budget-Produktion dank der freiwilligen Mithilfe von vier Pfarreien in Cham und Hünenberg, dem Kloster von Taizé und rund 130 Mitwirkenden aus Hünenberg und Umgebung. (Der Eintritt ist frei.) Worum geht es im Film?

Ein junger Mann entschliesst sich, auf Grund einer Lebenskrise eine Pilgerreise nach Taizé zu machen. Taizé ist ein Kloster im Burgund, von dem er nichts kennt als die unverwechselbaren Gesänge. Ihn leitet ein Traumbild, das ihm in Taizé Heilung verspricht. Nach wochenlanger Wanderung, erschwert durch eine hartnäckige Diskushernie, erreicht er abgekämpft das Kloster. Zahlreiche erstaunliche Erlebnisse hatten ihn daran gehindert, die Wanderung vorzeitig abzubrechen. Doch was erwartet ihn in Taizé? - Ein Film zur Frage, ob wir Gott finden können. Nach einer wahren Begebenheit.