Vergangene Anlässe

2016 06 versöhnungsweg und gd 05Rauchzeichen zum Himmel

„Ich hatte nachher ein richtig wohliges Gefühl.“
„Mich beeindruckte der spezielle Raum und der Duft darin.“
„Mir gefiel das Tauschen des Stolpersteines in einen schönen Edelstein.“
„Der Priester war total nett.“„Mir fiel ein Stein vom Herzen, nachdem die Beichte gar nicht schlimm war.“
„Mir gefiel, dass mir mein Mami etwas Liebes auf eine Karte geschrieben hat.“

Das sind nur einige Stimmen von Kindern, die sich heute nach dem feierlichen Weggottesdienst auf dem Brunnenplatz versammeln. Es sind Mädchen und Buben, die das Sakrament der Versöhnung in den vergangenen zwei Wochengeschenkt erhalten haben und nun ihre geschredderten Stolpersteinblätter dem Feuer übergeben.Rauch steigt auf und heisst alle Beteiligte: Zum Himmel aufschauen und miteinander wieder neu anfangen! Für das Versöhungsteam
Rita Bieri