Vergangene Anlässe

In Wädenswil, einem kleinen Vorort der Nicht- Zauberer – auch Muggel genannt – halten seelenraubende Dementoren den Zug an. Voller Einsatz helfen 35 Zauberlehrlinge Harry, Ron und Hermine, die dunklen Gestalten in die Flucht zu schlagen. Um sie an der Verfolgung zu hindern, reisen von da an alle Blauringgruppen einzeln an, übernachten in Schulhäusern, Pfarreiheimen oder direkt unter dem klaren Sternenhimmel.

Blauringlager 2015Am Sonntag werden schliesslich alle Zauberlehrlinge von Schulleiter Albus Dumbledore empfangen. In einer grossen Eröffnungszeremonie teilt der sprechende Hut alle kleinen Zauberer in die vier Häuser Gloria, Scientia, Fiducia und Opera ein. Fortan kämpfen die Zauberlehrlinge in ihren Häusern um Punkte, um so den begehrten Hogwarts-Pokal mit nach Hause nehmen zu können. Die Lehrerschaft der Zauberschule bringt den Lehrlingen verschiedenste Tätigkeiten bei.

Nach einer Woche mit vielen Abenteuern führt der Hogwarts-Express am Samstag auch schon alle Zauberlehrlinge wieder zurück nach Hünenberg.
Das Leiterteam des Blaurings

Hier geht es zu mehr Bildern des Lagers.