Texte und Dokumente

wahl pixabay pen 2181101

Erneuerungswahlen der Kath. Kirchgemeinde Cham-Hünenberg für die Amtsdauer 2018-2021 

Pro Behörde wurden gleich viele Personen vorgeschlagen, als Sitze zu vergeben sind. Der Kirchenrat hat deshalb an seiner Sitzung vom 22. August 2017 die genannten Personen gemäss § 40 WAG in stiller Wahl als gewählt erklärt und ihnen die Wahl mitgeteilt. Der auf den 1. Oktober 2017 angesetzte Wahlgang findet nicht statt. Der Kirchenrat heisst alle neuen Mitglieder herzlich willkommen und freut sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit in der kommenden Legislatur. –  22. August 2017 Kirchenrat Cham-Hünenberg.

Für die Erneuerungswahlen der Katholischen Kirchgemeinde Cham-Hünenberg vom 1. Oktober 2017 sind innert der gesetzlichen Frist folgende Wahlvorschläge eingegangen:

Mitglieder des Kirchenrates (5) Gemeinsame Liste

  1.  von Reding Beda, 1955, Kfm. Angestellter, Re- benweg 2, Hünenberg (bisher)
  2. Eberle Tobias, 1982, Anwalt, Eichrüti 24, Hü- nenberg See (bisher)
  3. Steinmann Rolf, 1963, Kaufmann, Kleinweid 11, Cham (bisher)
  4. Heggli Alfons, 1961, Architekt, Oberwil 8, Cham (bisher)
  5. Rüggeberg Carmen, 1974, Diplomkauffrau, St. Jakobstr. 18, Cham (neu)

Kirchenratspräsident oder Kirchenratspräsidentin (1) Gemeinsame Liste

  1. Heggli Alfons, 1961, Architekt, Oberwil 8, Cham (bisher)

Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission (3) Gemeinsame Liste

  1. Käppeli Martin, 1971, Geschäftsführer, Schür- mattstr. 11, Hünenberg (bisher)
  2. Renggli Silvan, 1972, Maschinenbauingenieur, Hofmatt 36, Hagendorn (bisher)
  3. Huwyler Josef, 1965, lic.rer.publ., Burgstrasse 14, Hünenberg (neu)

Präsidentin oder Präsident der Rechnungs- prüfungskommission (1) Gemeinsame Liste

  1. Käppeli Martin, 1971, Geschäftsführer, Schür- mattstr. 11, Hünenberg (bisher)