Texte und Dokumente

kirchenchor david schneider

«30 Jahre Dirigent»

Am 18. März 1988 konnte ich als Präsident des Kirchenchors St. Wolfgang der GV verkünden, dass ein Herr David Schneider aus Baar den Chor nach Ostern als Dirigent übernehmen werde. An der GV vom 17. März 2018 kann der Kirchenchor Hl. Geist das 30-jährige Jubiläum seines Dirigen- ten David Schneider feiern! Ein hocherfreuliches Ereignis, das in mancherlei Hinsicht bemerkenswert ist.
Ein Kirchenchor muss verschiedenen Herren dienen. In erster Linie natürlich der Kirche mit den sich wandelnden Bedürfnissen in den Gottesdiensten, sodann den Erwartungen der Kirchgängerinnen, den Wünschen und Fähigkeiten der Chormitglieder, den Vorstellungen des Dirigenten, den Ansprüchen der musikalischen Partner, usw. David Schneider hat über all die 30 Jahre diese zum Teil auseinanderstrebenden Bedürfnisse im Auge behalten und dank seiner grossen Liebe zur Musik, seiner Toleranz und seinem Humor immer wieder eine gute Balance gefunden. In dieser Zeit hat sich eine unzählige Menge an Werken, Komponisten und Aufführungen angesammelt, allesamt eindrückliche musikalische und geistliche Erlebnisse! Dafür danken wir David Schneider ganz herzlich!

«Der Chor als lebendiger Organismus»

Die hohe musikalische Kompetenz, das didaktische Geschick und auch die Beharrlichkeit sind hervorragende Eigenschaften unseres Dirigenten. Und ganz wichtig und immer wieder spürbar: für ihn ist der Chor ein lebendiger Organismus, in dem unterschiedliche Menschen ihren Platz nden können in respektvollem und feinfühligem Um- gang.
Mit der «MISA DE CANTOS LATINO-AMERICANOS», die er für unseren Chor arrangiert hat, die er unserem Chor gewidmet hat, für die er extra nach Kuba reiste, hat er uns ein Jubiläumsgeschenk gemacht, das wir nicht hoch genug schätzen können. Wir werden sie im Pfingstgottesdienst und im Adventskonzert aufführen.
David Schneider hat den Chor als Musiker und als
Mensch geprägt. Und wir hoffen, dass er dies noch einige weitere Jahre tun wird!
Für den Kirchenchor Hl. Geist
Roman Truttmann