Texte und Dokumente

2019 06 09 julipros und zierofs

«Auf Wiedersehen Simone und Tobias!»

Die Familientage, Lobpreisgottesdienste, ein Facelifting für die Frauengottesdienste, die Weiterentwicklung des Religions-Unterrichtes auf der Oberstufe, die Konzeption unseres Gebetsraumes Immanuel, eine topmoderne Homepage etc.. Diese und noch viele andere Dinge wurden dank Simone und Tobias Zierof eingeführt, weiterentwickelt oder schlicht besser gemacht.
Nach 7 bzw. 5 Jahren im Dienst unserer Pfarrei verlassen uns Simone und Tobias Ende Juli. In Arbon werden sie eine eigene Pfarrei übernehmen und die Entstehung eines Pastoralraums begleiten. Für uns in Hünenberg heisst es Abschied nehmen aber auch Danke zu sagen.
Am Ende ist es ja immer wichtig, auf das zu schauen, was bleibt. Neben dem oben aufgeführten sind das etliche andere Dinge. Und die sind fast noch wichtiger: Gemeinsame Gottsuche, Beten und Lachen, Gärtnern und Grillieren, Philosophieren und Reisen. Wir haben alle so viel miteinander erlebt. Das kann uns keiner mehr nehmen und das wird niemand vergessen. Danke, Simone und Tobias, wir hatten eine echt schöne und intensive Zeit miteinander. Ihr werdet fehlen! Jetzt brecht ihr auf an das Ufer des Bodensees. Und wir wünschen euch ganz viel Segen dazu – privat wie beruflich! Vielleicht schaffen wir es, eine Hotline aufzubauen zwischen Arbon und Hünenberg. Denn wer, wenn nicht wir Christen, sollten gross denken und vernetzt sein und verbunden bleiben im Heiligen Geist!

«Goodbye Julipros»

Leider müssen wir auch von P. Julipros Abschied nehmen. Das Praktikum ist vorbei und die Provinzleitung der Styler Missionare ist überzeugt, dass P. Julipros nun eigene Leitungsverantwortung übernehmen kann.
Lieber Julipros, die 2 Jahre sind zu schnell vergangen. Wir hätten dich so gerne behalten. Deine fröhliche und unkomplizierte Art passt perfekt zu deinem authentischen Glauben. Deine neuen Pfarreien werden viel Freude an dir haben. Und falls nicht, dann nehmen wir dich mit offenen Türen und Herzen wieder auf! Sicher bleiben auch wir in gutem Kontakt!

Simone und Tobias Zierof sowie P. Julipros werden im Rahmen des Chäppelifestes offiziell verabschiedet. Herzliche Einladung zum Gottesdienst und zum anschl. Apéro mit Begegnung.