Skip to main content

Gottes­dienst­angebote

«Ich hab dich lieb!» Gibt es etwas Schöneres, als diese Worte zu hören? «Ich liebe dich.» «Ich liebe dich.» In diesen Worten steckt so viel Zuneigung, Ermutigung, Kraft, aber auch Zutrauen und Geborgenheit. Und sie machen glücklich. «Ich liebe dich.» Zusammengefasst ist es genau das, was bei der Taufe passiert.

Gott selbst verspricht demjenigen, der getauft wird, seine bedingungslose Liebe zu. Er sagt in der Taufe "JA" zu dem neuen Leben, das ihm anvertraut wird. Und auf dieses "JA" dürfen wir uns verlassen, es trägt und begleitet uns durchs Leben – und am Ende über den Tod hinaus. Deshalb ist die Taufe auch das erste und bedeutendste Sakrament im persönlichen Leben. Es will und soll das ganze Leben prägen. Gleichzeitig ist es auch ein wichtiger Moment für uns als Pfarrei, da man mit der Taufe auch Teil der Gemeinschaft aller Glaubenden wird.

Wöchentliche Gottesdienstangebote

Dienstag - Werktaggottesdienst in der Weinrebenkapelle

Weinrebenkapelle

DIENSTAGS | 9.00 UHR | WEINREBENKAPELLE

Jeden Dienstag feiern wir um 9.00 Uhr eine Wortgottesfeier mit Kommunionspendung in der Weinrebenkapelle.

Freitag - Gottesdienst im Lindenpark

Lindenpark

FREITAGS | 10.30 UHR | LINDENPARK (WOHNEN IM ALTER)

Jeden Freitag sind wir um 10.30 Uhr im Altersheim Lindenpark zu Gast. Dort feiern wir mit den Bewohnern und allen anderen Gästen Gottesdienst an einem ganz besonderen Ort in spezieller Atmosphäre. Am Herz-Jesu-Freitag (1. Freitag im Monat) als Eucharistie, ansonsten als Wortgottesfeier mit Kommunionspendung.

Freitag - Rosenkranz

Mit Maria beten

FREITAGS | 17.30 UHR | PFARRKIRCHE HEILIG GEIST

Immer freitags um 17.30 Uhr wird der Rosenkranz in der Pfarrkirche gebetet. Die Form des meditativen Betens lädt ein, zur Ruhe zu kommen und mit der Gottesmutter das Leben Jesu zu betrachten. Gleichzeitig umfängt dieses Gebet die Sorgen, Anliegen und Nöte der Menschen und bringt sie vor Gott. Dadurch ist das Rosenkranzgebet auch für uns als Pfarrei eine wichtige Stütze.

Samstag / Sonntag

Den Sonntag feiern

SAMSTAGS 17.00 UHR | SONNTAG 9.30 UHR | PFARRKIRCHE HEILIG GEIST

Am Samstag um 17.00 Uhr und am Sonntag um 9.30 Uhr kommen wir als Pfarrei zusammen und feiern den Sonntagsgottesdienst. Einmal im Monat findet am Sonntag der Weggottesdienst statt, in dem – unterstützt durch die WegGottesdienst-Band – unsere Weggemeinschaft als Glaubende zum Ausdruck kommt.

Spezielle Gottesdienstangebote

FrauenGottesdienst

Gott loben und manchmal auch klagen - Themen, die Frau beschäftigen, aus verschiedenen Perspektiven anschauen und Gott hinhalten – das tun wir zweimal im Jahr beim Frauengottesdienst.

Mehr zum FrauenGottesdienst

Anbetung im Immanuel

Gott ins Angesicht blicken

HERZ-JESU-FREITAG | 16.00 UHR | IMMANUEL

Gott nimmt sich Zeit für uns – nehmen wir uns Zeit für ihn. In der Anbetung vor dem Allerheiligsten dürfen wir einfach sein, Gott betrachten und uns von ihm betrachten lassen. Es tut gut mit kurzen Gebeten und Gesängen, aber vor allem in Stille die Nähe Gottes zu spüren und ihm alles zu übergeben.

WegGottesdienst

Einmal im Monat feiern wir «WegGottesdienst». Denn als Glaubende sind wir gemeinsam auf dem Weg des Lebens und des Glaubens. Wir können viel voneinander lernen, uns gegenseitig mit unseren Erfahrungen stärken und miteinander die Grösse und Schönheit Gottes entdecken. Musikalisch werden wir dabei von der WegGottesdienst-Band unterstützt.

Kinderkirche

Einmal im Monat sind die jüngeren Kinder zur Kinderkirche eingeladen. Die Kinder feiern den Gottesdienst auf ihre Art im Pfarreiheim. Dabei hören sie eine Geschichte aus der Bibel und denken darüber nach, singen, beten, spielen und basteln. Kiki, die Kirchenmaus, ist immer mit dabei.

Die Kinderkirche ist ein Angebot besonders für Kinder zwischen 5 und 8 Jahren.
Jüngere und ältere Kinder sind aber auch herzlich willkommen!

Mehr zur Kinderkirche

Taizé-Gebet

Taizé-Gebet

3. SONNTAG IM MONAT | 20.00 UHR | REFORMIERTES KIRCHENZENTRUM

An jedem 3. Sonntag im Monat findet um 20.00 Uhr das ökumenische Taizé-Gebet im reformierten Kirchenzentrum statt.

Mehr zum Taizé-Gebet